APFELPFANNKUCHEN AUS DEM OFEN

Meine Kinder lieben Pfannkuchen und Pfannkuchen zu backen gehört einfach zu einer glücklichen Kindheit! 

Es macht den Kindern viel Spass, aber es heisst auch Arbeit für die Eltern. Wenn ich genug Zeit habe, backen wir sie zusammen mit den Kindern und wir essen sie in der Küche gleich warm aus der Pfanne mit Apfelmus. Das macht viel Spass und ist für mich einfach eine schöne ‚quality time‘ mit meinen Kindern. 

Pfannkuchen aus dem Ofen ist eine ideale, schnelle Alternative. Ich mache immer einen grossen Pfannkuchen für die Kinder zum Teilen. Es ist auch perfekt als Frühstück am Wochenende oder für Gäste. Vorbereitungszeit ist nur ein paar Minuten und es sieht sehr lecker aus auf dem Teller. Dieses Rezept reicht für zwei Kinder oder einen Erwachsenen.

PORTIONEN

  • Für 1 Erwachsene oder 2 Kinder

ZUBEREITUNGSZEIT

  • 5 Minuten + 20 Minuten Backzeit

ZUTATEN

  • 3 Eier
  • 125 ml Kokosmilch
  • 60 g Dinkelmehl
  • 1 TL Honig
  • Prise Salz
  • 1 Apfel

ZUBEREITUNG

  1. Ofenfeste Pfanne in den Ofen stellen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen (die Pfanne muss auch heiss werden).
  2. Alle Zutaten ausser dem Apfel in einer Schale zusammengeben und mit einem Stabmixer zu einem dünnflüssigen Teig verarbeiten.
  3. Den Apfel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden (ich mache das mit einem Gemüsehobel).
  4. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen (Kochhandschuh benutzen!) und mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig in die Pfanne giessen und mit Apfelscheiben bestreuen.
  6. Ca. 20 Minuten im Ofen backen bis der Pfannkuchen schön goldbraun ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.