GERÖSTETE SÜSSKARTOFFELN MIT JOGHURT UND ZATAR

Ich liebe arabische Küche und ich liebe Süsskartoffeln. Süsskartoffeln schmecken mir am besten knusprig aus dem Ofen. Dazu bereite ich immer einen einfachen und schnellen Joghurtdip mit Knoblauch. Dieses mal habe ich sie mit Microgreens und Zatar Gewürzmischung als Beilage serviert. Zatar ist ein Bestandteil der nordafrikanischen und der arabischen Küche. Tatar besteht aus Sumach, gerösteten Sesamsamen und Thymian. Die ganze Mischung ist sehr aromatisch mit nussigen und frischen Noten.

PORTIONEN

  • Als Beilage für 2 Personen

ZUBEREITUNGSZEIT

  • 30 Minuten

ZUTATEN

  • 4 Süsskartoffeln
  • 3 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 TL Chilipulver
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Zatar Gewürzmischung (ich habe diese benutzt)
  • Microgreens (zum Beispiel diese)

Joghurtdip

  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in Stücken schneiden.
  3. Die Kartoffeln zusammen mit zerdrückten Knoblauchzehe auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 
  4. Mit Olivenöl beträufeln und mit Chilipulver, Salz & Pfeffer bestreuen. 
  5. Im Ofen ca. 25 Minuten backen. Die Kartoffeln sollen außen knusprig und innen weich sein.
  6. Für den Dip das Joghurt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. 
  7. Die gebackene Kartoffeln mit dem Joghurtdip, Microgreens und Zatar servieren. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.