SCHNELLE PASTA MIT GEMÜSE UND LACHS

SCHNELLE PASTA MIT PESTO, GEMÜSE UND LACHS

Dieses Pastagericht habe ich so zusammengestellt, dass man, ohne viel zu kochen, eine herrliche und nahrhafte Mahlzeit genießen kann.  Du muss nur Pasta kochen und Lachs kurz im Ofen backen (wenn du ein Dampftopf hast kannst du den Lachs auch dämpfen).

Avocado, Tomaten und Spinat fügen wir roh zu. Pesto machen wir auch schnell selbst zu Hause. In einer noch schnelleren vegetarischen Version kann man Lachs einfach weglassen. 

Immer wenn ich zu Hause Pasta zubereite, gebe ich mehr Gemüse als Pasta zu, damit die Mahlzeit leichter und gesunder wird. Dieses Pastagericht hat einen großen Vorteil, und zwar, es kann im Voraus zubereitet werden (nur Avocado fügen wir direkt vor dem Servieren hinzu). Es kann warm, lauwarm oder kalt gegessen werden, darum bewährt es sich sehr gut als ein Teil vom kalten Büffett für die Gäste.

PORTIONEN

2 Personen

ZUBEREITUNGSZEIT

30 Minuten

ZUTATEN

  • 200 – 300 g Vollkorn- Dinkelpasta
  • 200 g Lachsfilet
  • 4 Handvoll frischer Spinat
  • 1 Avocado
  • 300 g Cherrytomaten

Pesto:

  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Handvoll frisches Basilikum
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Für das Pesto alle Zutaten in einen Blitzhacker geben und fein zerkleinern.
  2. Lachs auf eine mit Backpapier belegte Backform legen und in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens 10 bis 15 Minuten backen.
  3. Pasta al dente kochen, abgießen (nicht abspülen) und gleich mit dem Pesto und frischem Spinat vermischen.
  4. Tomaten in Hälften schneiden und zusammen mit Stücken gebacken Lachs und Avocado hinzufügen.
  5. Alles vorsichtig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.