SCHOKO BANANENBROT MIT KÜRBISKERNEN

Bei uns zu Hause lieben wir Bananenbrot! Das perfekte Bananebrot muss natürlich süss, herrlich feucht, aber nicht zu fett sein. Es soll sich in schöne, feste Scheiben schneiden lassen. 

Für mein Bananenbrot benutze ich viele Bananen für die ideale Feuchtigkeit und Kokosmilch statt Öl, damit das Brot nicht fett wird. Du kannst es ein bisschen mit Honig süssen, aber es ist eigentlich nicht nötig. Die Bananen müssen sehr, sehr reif (braun) sein!

Du kannst das Brot nach Geschmack würzen. Ich liebe es mit dunklen Schokoladenstücken und Kürbiskerne. Meine Kinder haben es am liebsten mit Lebkuchengewürz (auch herrlich!). 

Ein Bananenbrot ist perfekt als Snack für Kinder oder für ein schnelles Frühstück. 

Du kannst es in einer Brotbackform backen (ca. 60 Minuten Backzeit), aber ich benutze meistens eine grosse Kuchenbackform (20×30 cm) damit das Brot schneller durchgebacken ist (ca. 30 Minuten Backzeit).

PORTIONEN

  • 1 grosser Kuchen

ZUBEREITUNGSZEIT

  • 15 Minuten + 30 oder 60 Minuten Backzeit

ZUTATEN

  • 5 sehr reife Bananen (500g ohne Schale)
  • 2 EL Honig (je nach Geschmack)
  • 2 Eier
  • 125 ml Kokosmilch
  • 1 Vanillestange (Samen herauskratzen)
  • 250 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1 EL Natron (Baking Soda)
  • 100 g dunkle Schokolade 85% Kakao (gehackt)
  • 100 g Kürbiskerne (gehackt)

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen.
  2. Eine Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Die Bananen schälen und klein schneiden.
  4. Eier, Kokosmilch, Honig und Bananen mit dem Stabmixer mixen.
  5. Die übrigen Zutaten hinzufügen und mit einem Löffel gut vermischen.
  6. Die Masse in die Form füllen und für ca. 30 oder 60 Minuten backen. Das Bananenbrot muss sich fest anfühlen und von aussen schön braun werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.